Campingküche: One Pot Pasta mit grünem Spargel und Champignons

Sommerliche Temperaturen, der Garten grünt und blüht, die Pfingstferien stehen vor der Tür… Macht Ihr Euch auch schon über Euren Sommerurlaub Gedanken? Ich schon. Schweife in Gedanken hierhin und dorthin… Strandurlaub am Mittelmeer oder an der Nordsee? Endlich mal wieder wandern in Südtirol? Eine Fernreise haben wir auch schon ewig nicht mehr gemacht – Florida? So viele Ziele gibt es noch auf meiner imaginären Liste, dass die Entscheidung schwerfällt. Denn, wie das eben so ist: eine Entscheidung für etwas ist ja immer auch eine gegen etwas anderes.

Aber soll ich Euch etwas beichten? Camping steht definitiv nicht auf meiner Wunschliste!

Warum ich dann beim Camping-Blogevent mitmache? Tja – es liegt ja schließlich nicht am Essen. Kochen auf einer Platte, unkompliziert, mit nur wenigen Hilfsmitteln? Das schreckt mich gar nicht. Im Gegenteil – da fallen mir tausend Sachen ein, denn im Prinzip koche ich den ganzen Sommer über zu Hause auch nicht viel anders.

Aber die harte Schlafunterlage, und die Tierchen, und die Geräusche, und das Chaos im Zelt… nein danke.

Und jetzt kommt endlich das Rezept (das sich, wie immer, natürlich auch für Gäste eignet; Topf vor dem Eintreffen des Besuchs mit den Zutaten befüllen und dann, 20 Minuten, bevor Ihr essen wollt, den Herd anstellen).

onepotpastaspargel

Zutaten für 4 Personen:

600 g grüner Spargel
400 g Champignons
400 g Nudeln
800 ml Gemüsebrühe
4 EL Ziegenfrischkäse
4 EL gehackte Schnittlauchröllchen
Salz und Pfeffer
frisch geriebener Parmesan

Das untere Drittel vom Spargel schälen. Die Stangen vierteln. Die Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

Spargel, Champignons, Nudeln und Gemüsebrühe in einem weiten Topf füllen. Die Brühe zum Kochen bringen. Dann etwa 10 Minuten weiter köcheln. Dabei regelmäßig umrühren, damit die Nudeln nicht unten am Topf ankleben. Falls die Flüssigkeit schon aufgesogen/verkocht ist und die Nudeln noch nicht bissfest sind, ein kleines bisschen nachfüllen.

Wenn die Nudeln fertig sind, den Ziegenfrischkäse und den Schnittlauch unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Servieren mit Parmesan bestreuen.

onepotpastspargel2

Dies ist also mein Beitrag zum Blogevent „Camping“, das Doreen von kochen-und-backen-im-wohnmobil.de zu ihrem Bloggeburtstag bei kochtopf.me ausrichtet.

Schaut mal vorbei. Dort gibt es noch mehr einfache Sommergerichte.

Blog-Event CXIX - Camping (Einsendeschluss 15. Mai 2016)

Advertisements

4 Gedanken zu “Campingküche: One Pot Pasta mit grünem Spargel und Champignons

  1. Das klingt super lecker und ich liebe Camping……mit unserem Wohnmobil. Schlafen auf Federkern-Matratze ohne Viecher dank Insektenschutzgitter und das Chaos, das mein Mann verbreitet ist schnell wieder aufgeräumt. Freue mich auf den Kurztrip zu den blühenden Rapsfeldern an der Ostsee in den nächsten Tagen und die Zutaten sind schon auf der Einkaufsliste.

    Gefällt mir

  2. Liebe Stefanie,
    also, nun ja, die von Dir beschriebene Variante des Campings ist aber schon die einfachste. Na, fast: Steigerung ohne Zelt, nur mit Schlafsack. Aber auch möglich. ich wohne ja in einem Wohnmobil, so mit 2-Flammen-Kocher und Kühlschrank. Das ist zwar auch noch keine Komfortküche aber im Gegensatz zu Deiner Beschreibung sehr gemütlich. Chaos gibt es so oder so 😉 .
    Das Tolle am unterwegs sein: manchmal haben wir die Chance grüne Spargel selber zu ernten. Wild, im Wald. Da passt Dein Rezept natürlich spitzenmäßig. Köstlich!
    Vielen Dank für Deine Teilnahme!
    Liebe Grüße aus Portugal,
    Doreen

    Gefällt mir

  3. Pingback: Blog-Event CXIX – Camping – Zusammenfassung – 1x umrühren bitte aka kochtopf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s