Ofenrisotto mit Steinpilzen und Hühnchen

Eine Frage an alle meine Leser mit (Schul-)kindern. Wann und wie lange unterhaltet Ihr Euch eigentlich mit Eurem Partner?
Eben!
Deswegen haben mein Co-Gastgeber und ich vor einigen Jahren unser Friday-Night-Dinner-Date eingeführt.
Freitags abends ab 20 Uhr ist das Esszimmer für den Nachwuchs gesperrt, wir kochen uns etwas Schönes, öffnen ein Fläschchen Wein und reden mal in Ruhe über Dinge, die nicht nur die Organisation des Alltags betreffen. Leider gelingt uns das auch nicht immer, aber am vergangenen Freitag war es mal wieder so weit.
Und weil ich keine Lust hatte, ewig am Herd zu stehen, gab es Ofenrisotto. Dieses Mal mit Steinpilzen und Hühnchen, nach einem Rezept von Donna Hay.

steinpilzrisotto

War köstlich. Aber weil es so gut roch, und der Weißwein ja nicht warm werden sollte, war nicht viel Zeit zum Fotografieren…

steinpilzrisotto2

Zutaten für 4 Personen:
25 g getrocknete Steinpilze
180 ml kochendes Wasser
500 g Hähnchenbrustfilet, in mundgerechte Stücke geschnitten
400 g Risottoreis
800 ml Hühnerbrühe
2 EL Thymianblätter
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
50 g Butter
80 g Parmesan, gerieben
Meersalz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Pilze in einer Schüssel mit dem kochenden Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen, abgießen und das Einweichwasser aufbewahren. Die Steinpilze fein hacken, zusammen mit dem Einweichwasser, dem Hühnerfleisch, dem Reis, Brühe, Thymian und Knoblauch in eine Auflaufform geben und umrühren. Die Form mit Alufolie verschließen und im Ofen 40 Minuten garen. Herausnehmen, Butter, Parmesan, Salz und Pfeffer zufügen und umrühren, bis das Risotto eindickt.
Mit geriebenem Parmesan servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s