Italienische Linsensuppe

Ok, ich gebe es ehrlich zu – auch bei mir ist im Januar besuchstechnisch nicht so wahnsinnig viel los.

Der Tannenbaum ist rausgeworfen, die Geschenke verräumt, die Speisekammer lichtet sich, morgen beginnt die Schule wieder… Zeit sich mal ein bisschen in Ruhe zu sortieren.

Ich dachte, ich nutze diesen Monat dazu, Euch mit ein paar Rezepten zu versorgen, die entweder vegetarisch oder low carb sind (ach gottchen, wieso denn bloß?), wobei ich aber das Kriterium der Gästetauglichkeit nicht außer Acht lassen will. Alle Sachen, die ich mir ausgedacht habe, sind entweder ganz fix gekocht oder gut vorzubereiten.

Was ich auf jeden Fall aber noch diesen Monat machen will, ist ein Mädelsabend. Die meisten Muttis haben im Januar ein bisschen Luft und oft wunderschöne/rührende/komische/fürchterliche Weihnachts-Kinder- und Verwandtschafts-Geschichten zu erzählen! Da freue ich mich schon drauf! Und ich weiß auch schon, was es dann gibt:

Italienische Linsensuppe mit Speck

linsensuppeFür 4 Personen:

2 rote Zwiebeln
125 g gewürfelten Speck
250 g Tellerlinsen
1 l Gemüsebrühe
1 EL Tomatenmark
200 g passierte Tomaten
1-2 TL Balsamico-Essig
Pfeffer

Die Zwiebeln fein würfeln und zusammen mit dem Speck in 2 EL Olivenöl anbraten. Linsen hinzufügen, kurz mitrösten und dann mit der Gemüsebrühe aufgießen. Ca. 40 min köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Tomatenmark und passierte Tomaten unterrühren und mit Essig und Pfeffer würzen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Italienische Linsensuppe

  1. Die ist ganz lecker. Als meine Kinder nach Hause kamen und ich meinte, „Gibt Linsensuppe…“ war die Begeisterung erst minimal. Dann haben beide an einem regnerischen Tag zwei Teller verputzt und sich danach wohlig warm gefühlt. Die doofe Mutti löffelte abends noch mal rein, aber das wird dann zu viel :-)) Also, futtert nicht alles, auch wenn es sehr gut schmeckt! Götz hat es auch sehr gut gemundet.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s