Weihnachtstrifle mit Rotweinbirnen

Und hier kommt zum krönenden Abschluss nochmal richtig Weihnachten auf den Teller (oder ins Schälchen):
krümeliger Spekulatiusboden mit Vanillecreme und zimtigen Rotweinbirnen! Leeecker!

weihnachtstrifle

Und so geht’s für 4:

120 g Spekulatius
30 g Butter

200 g Frischkäse
120 ml Sahne
20 g Zucker
Mark von 1 Vanilleschote

2 Birnen
200 ml Rotwein
5 EL Orangensaft
1 EL Honig
1/2 TL Zimt

Die Spekulatius in einen Gefrierbeutel füllen und mit einer Teigrolle grob zerbröseln. Die Butter schmelzen und mit den Krümeln vermischen. In eine Auflaufform oder 4 Schälchen füllen.
Den Frischkäse mit Zucker und Vanillemark glatt rühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Auf dem Krümelboden verteilen.
Die Birnen schälen und in Würfel schneiden. In einem Topf mit Rotwein, Orangensaft, Honig und Zimt aufkochen, Temperatur herunterschalten und ca. 6-8 Minuten kochen, bis die Birnenstücke weich sind. Die Birne herausnehmen und die Flüssigkeit bei hoher Hitze auf etwa ein Viertel einkochen lassen.
Birnen auf der Vanillecreme verteilen. Den Rotweinsud etwas abkühlen lassen und über den Trifle träufeln.
Bis zum Servieren kühl stellen.

Wegen des Rotweins ist dieses Dessert für kleine Kinder natürlich nicht geeignet. Ich würde für Kinder stattdessen Himbeeren nehmen (entweder tiefgefroren oder aus dem Glas), oder einfach die oberste Schicht weglassen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Weihnachtstrifle mit Rotweinbirnen

  1. Liebe Stefanie,

    Dieser Nachtisch überzeugt mich besonders, vor allem wegen des Toppings,, aber da Martin keinen Alkohol mag und ihn auch überall heraus schmeckt, brauche ich eine Alternative für den Rotwein. Hast Du da eine gute Idee?

    LG von Katharina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s