Essen für die hungry crowd: Würstchen mit Honig-Senf-Glasur aus dem Ofen

Müsst Ihr eine hungrige Meute satt kriegen? Und es ist kein Grillwetter draußen? Macht ab heute nix mehr, denn man kann Bratwürstchen auch im Ofen zubereiten. Wenigstens, wenn sie diese megaleckere Honig-Senf-Glasur bekommen (pur habe ich das noch nicht ausprobiert).

Dazu einen Kartoffel- oder Nudelsalat. Fertig – die  nächste Party kann kommen!

honig senf würstchen

Die Zubereitung ist wirklich denkbar einfach. Den Ofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.  Dann körnigen Senf und flüssigen Honig zu gleichen Teilen mischen und die Würstchen damit bestreichen. Für jedes Würstchen müsst Ihr ungefähr 1 EL Sauce rechnen. Für 10 Würstchen würdet Ihr also 5 Löffel Senf mit 5 Löffeln Honig verrühren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 25-30 Minuten backen.

Ich gebe zu, sie sind nicht gerade Beauties. Aber es kommt ja auf die inneren Werte an, gell?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s