Süßkartoffelsuppe mit Orange und Ingwer

Da die winterlichen Temperaturen dieses Jahr ja besonders hartnäckig sind, habe ich heute mal wieder ein Süppchen für Euch. Geeignet wie immer als Vorspeise für Gäste oder als Hauptgericht für 2 – dann vielleicht mit Brot und Salat.

Die Süßkartoffel wird hier aufgepeppt durch etwas Schärfe vom Ingwer, frischer Fruchtigkeit von der Orange und einer ganz leichten Bitternote von deren Schale. Dabei ist sie wunderbar sämig. Probiert´s mal aus.

suskartoffelsuppe

Für 4 Personen:
1 unbehandelte Orange
1 große Süßkartoffel (ca. 500 g)
1 rote Zwiebel
ca. 25 g frischer Ingwer
1 Zehe Knoblauch
2 EL Olivenöl
1 EL Honig
700 ml Gemüsebrühe
Salz

Die Orange heiß waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.
Süßkartoffel schälen und würfeln. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein schneiden.
Olivenöl in einem Topf erhitzen. Das gesamte Gemüse anschwitzen. Honig zufügen und kurz mitbraten, dann mit Orangensaft ablöschen.
Brühe zugießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
Pürieren und mit Orangenschale und Salz abschmecken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s