Himbeer-Limettenlimo mit Ingwer für Große und Kleine

Wenn Familien zu Besuch bei uns sind, dann finde ich es ja immer ganz schön, wenn die Kinder nicht etwas ganz anderes essen und trinken als die Eltern. Klar, manche Sachen mögen Kinder nicht so gerne – da muss man dann ein bisschen variieren. Aber Fischstäbchen für die Kleinen und Rinderfilet für die Großen – das finde ich doof.

Das kann man auch auf die Getränke übertragen. Wenn es für die Erwachsenen einen Apéritif gibt – warum nicht auch für die Kinder? Letzte Woche habe ich einen superleckeren Sommer-Sirup gekocht: aus süßen Himbeeren, sauren Limetten und scharfem Ingwer. Tolle Kombi! Der schmeckt sowohl mit als auch ohne Alkohol.

himbeerlimo

Zutaten für den Sirup:

2-3 Limetten
25 g Ingwer
500 ml Wasser
500 g Zucker
250 g Himbeeren

Limetten waschen, von einer Frucht die Schale abreiben, alle auspressen. Ingwer schälen und ganz fein würfeln oder hacken.

Wasser und Zucker in einem Topf aufkochen, bis ein klarer Sirup entstanden ist. Vom Herd nehmen. Himbeeren, Limettensaft und -schale sowie Ingwer zugeben, kurz pürieren und ziehen lassen, bis der Sirup vollständig abgekühlt ist. Dann durch ein feines Sieb gießen und kalt stellen.

Zum Servieren Eiswürfel und eine Scheibe Limette oder Gurke in ein Glas geben. 2-3 EL Sirup hineingießen und mit (einem Schlückchen Wodka und) gekühltem Mineralwasser auffüllen.

PS: Das Rezept habe ich in der aktuellen Schrot und Korn gefunden.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Himbeer-Limettenlimo mit Ingwer für Große und Kleine

  1. Ein sehr cooles Rezept. Mein letzter Sirup war mit Rhabarber und kam auch super an. Es ist so erfrischend, wenn man einfach ein Wasser mit Sprudel und Eiswürfeln nimmt und einen Spritzer Sirup hinzu gibt. Nu fehlt nur noch das sommerliche Wetter 🙂

    LG
    Malene

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s