Feldsalat mit Maronen und Speck

Maroniwoche!

Wer mir auch auf Instagram folgt, der hat es schon gesehen. Letzte Woche hat unser Esskastanienbaum seine Früchte abgeworfen. Jeden Tag sind wir in den Garten gelaufen und haben (zum Glück bei strahlendem Sonnenschein) Maronen gesammelt.

Esskastanien lassen sich aber wahnsinnig schlecht lagern. Schon nach wenigen Tagen fangen sie an zu keimen (oder schlimmer noch: zu schimmeln). Deswegen haben wir am Wochenende fleißig Maroni verarbeitet. Ich habe also genug Rezepte für Euch für die ganze Woche.

Den Start macht heute ein einfacher Feldsalat, der sich mit karamellisierten Kastanien für Gäste pimpen lässt.

Vielleicht schon mal als Weihnachtsvorspeise vormerken!!!

feldsalat mit maroni

Zutaten für 4 Personen:
150 g Feldsalat
120 g Speckwürfel
150 g Maronen
evtl. etwas Butter
1 EL Zucker
1 TL Senf
1 EL Grenadinesirup
2 EL Weißweinessig
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Feldsalat waschen und putzen. In eine Schüssel füllen. Speckwürfel in einer beschichteten Pfanne knusprig braten. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und zum Feldsalat geben. Dabei möglichst viel von dem Bratfett in der Pfanne lassen. Wenn es nur wenig ist, dann noch etwas Butter in die Pfanne tun. Die Maroni etwa 1 Minute darin bei mittlerer Hitze braten. Den Zucker darüber streuen und die Kastanien weiterbraten, bis sie überall mit dem geschmolzenen Zucker überzogen sind.
Aus den übrigen Zutaten eine Sauce rühren.
Salat möglichst noch warm servieren.

Wichtig ist bei diesem Salat, dass das Dressing fruchtig ist, um dem salzigen Speck und den erdigen Maroni etwas entgegenzusetzen. Der Gegensatz macht´s! Wer keinen Grenadinesirup hat, kann stattdessen Himbeeressig (oder einen anderen Fruchtessig) verwenden. Dann 3 EL nehmen und den Weißweinessig weglassen.

PS: Ihr müsst um Gottes willen keine frischen Kastanien kaufen. Das macht furchtbar viel Arbeit. Die vakuumierten aus dem Supermarkt sind ebenso gut geeignet!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s