Trifle mit Pistaziencreme und marinierten Pflaumen

Kochen BEI Freunden – Teil 2, Dessert

Leider kann man auf dem Foto nicht erkennen, dass sich in der Frischkäsecreme auch noch gehackte Pistazien verbergen.

pflaumentrifle

Zutaten für 4 Personen:
80g Butterkekse
50g Butter
4 Pflaumen
1 Zitrone
200 ml Sahne
200g Frischkäse
30g Pistazien
5 EL Zucker

Butterkekse in einem Gefrierbeutel fein zerbröseln. Butter schmelzen und anschließend über die Keksbrösel geben. Vermischen, bis alle Krümel feucht sind. Die Pflaumen fein würfeln.
Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen.
In einer Schüssel Pflaumen mit 2 EL Zucker und 3 EL Zitronensaft marinieren.
Sahne steif schlagen:
Pistazien fein hacken.
Frischkäse mit gehackten Pistazien, 2 TL Zitronenschale, 3 EL Zitronensaft und 3 EL Zucker mit dem Handrührgerät glatt rühren. Geschlagene Sahne unter die Frischkäsemasse heben.
Butterkekse, Frischkäsecreme und Pflaumen in Portionsgläser oder eine Auflaufform schichten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s