Glasnudelsalat mit Rindfleisch

Dass man weder Spaghetti noch Burger beim ersten Date essen sollte, ist ja hinlänglich bekannt. Akute Outfit-Gefahr und so… Ich möchte die Liste noch um ein Gericht ergänzen: Glasnudelsalat!
Die Nudeln sind mindestens genau so lang wie Spaghetti, aber außerdem noch viel glitschiger. Unschöne Saucenflecken am Kinn sind da vorprogrammiert.

Aber saulecker ist es trotzdem, und deswegen kommt hier jetzt ein Rezept.

Glasnudelsalat

Zutaten für 2 Personen:
250 g Rinderfiletspitzen
1 Minigurke
2 Möhren
1 Peperoni
30 g Ingwer
1 Bund Koriander
100 g Glasnudeln
1 EL Öl zum Braten
1 EL Sesamöl (aus geröstetem Sesam)
2 EL Sojasauce
2 EL Limettensaft

Das Rindfleisch in feine Streifen schneiden. Die Gurke in dünne Scheiben schneiden. Die Möhren fein stifteln. Peperoni, Ingwer und Koriander fein hacken.
Die Glasnudeln in einer Schüssel mit heißem Wasser übergießen und etwa 5-7 Minuten ziehen lassen.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Rinderfiletspitzen bei hoher Hitze scharf anbraten, etwa 1-2 Minuten. Salzen und pfeffern. Auf einen Teller geben.
Die Glasnudeln abgießen (evtl. mit einer Schere in kurze Stücke schneiden 😉 ) und in der Pfanne mit dem Bratfett etwas herumschwenken.
Zusammen mit dem Gemüse in eine Schüssel geben.
Sesamöl, Sojasauce und Limettensaft verrühren. Mit dem Fleisch ebenfalls in die Salatschüssel geben und alles gut durchrühren.

Wenn Ihr den Salat für Gäste machen wollt, dann solltet Ihr die Schnippelarbeit schon im Vorfeld erledigen. Auch die Marinade könnt Ihr schon herstellen. Nudeln einweichen, Fleisch braten und alles zusammenrühren solltet Ihr dann frisch erledigen, aber das braucht ja auch nicht mehr als 10 Minuten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s