Melonen-Gurken-Salat

Nein, bei 30 Grad stelle ich mich auch nicht stundenlang für Gäste in die Küche. Da ist es immer gut, wenn man ein paar sommerfrische, schnelle Salatrezepte bei der Hand hat. Dieser hier macht durch die Melonenschalen-Schüssel auch noch richtig was her.

melonensalat

Zutaten:
1/2 Wassermelone, möglichst kernarm
1 Salatgurke
1 Handvoll frische Minze
1 Zitrone
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Die Melone aushöhlen. Das geht ganz einfach mit einem großen Löffel, spritzt nur eventuell ein bisschen. Den oberen Rand der Melonenschale könnt Ihr noch mit einem scharfen Messer hübsch gerade schneiden. Dann probiert mal aus, ob die Schale einigermaßen gerade steht. Wenn nicht, müsst Ihr unten auch noch mal das Messer ansetzen und eine gerade Fläche schneiden.
600 g vom Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Den Rest anderweitig verwenden.
Die Gurke schälen, längs vierteln, und ebenfalls in Stücke schneiden.
Die Minze grob hacken.
Alles vermischen und in die Melonenschüssel füllen.
Die Zitrone auspressen. Für die Sauce Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren und unter den Salat mischen.

Den Salat könnt Ihr wunderbar vorbereiten. Bis zum Servieren muss er unbedingt mit Frischhaltefolie abgedeckt und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Die Sauce erst kurz vorher darüber geben.

Tipp: Wer mag, kann auch noch 100 g Fetakäse darüber bröckeln.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s