Chocolate Chocolate Chip Cookies

Jetzt blogge ich schon über ein halbes Jahr, und habe Euch doch tatsächlich bisher meine absolute Gebäck-Wunderwaffe vorenthalten… Das muss schleunigst geändert werden.

Ich weiß nicht, wie oft ich diese göttlichen Cookies schon gebacken habe: für Geburtstage, als Mitgebsel in die Schule, als Buffetbeitrag, als Ergänzung zu einer großen Kuchentafel oder auch mal einfach so für die Familie am Wochenende.

Diese Cookies sind super schokoladig und (anders als deutsche Kekse) relativ weich und chewy – Cookies auf die amerikanische Art eben.
chocolatechipcookies

Zutaten für etwa 25-30 Cookies:

300 g Mehl
100 g (Back-)Kakao
1 TL Natron
1 TL Salz
250 g weiche Butter
250 g Zucker
2 Eier
1 TL Vanillezucker
200 g Zartbitterschokolade

Ofen auf 170 Grad (Umluft) vorheizen.
Mehl, Kakao, Natron und Salz abmessen, vermischen und beiseite stellen.
Die weiche Butter und den Zucker mit dem Mixer etwa 3 Minuten locker aufschlagen. Vanillezucker und Eier zufügen und nochmal 3 Minuten schlagen.
Die Mehlmischung hinzufügen und mit einem stabilen Löffel hineinrühren.
Die Schokolade grob hacken und unterheben.
Mit einem Löffel etwa 25-30 Riesentropfen auf zwei Backbleche (mit Backpapier auslegen) setzen und 12-15 Minuten backen. Keine Sorge wegen der Form: die Teighäufchen laufen beim Backen auseinander und bilden schöne Kreise.

Die Cookies halten sich in einer Blechdose oder einem verschließbaren Glas locker 4 bis 5 Tage.

PS: Das Rezept stammt aus Cynthia Barcomi’s Backbuch

Advertisements

Ein Gedanke zu “Chocolate Chocolate Chip Cookies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s