Salade Niçoise

Na, schöne Ostern gehabt?
Bei uns war es ganz wunderbar. Wie toll, dass das Wetter mitgespielt hat.

Habt Ihr auch noch hartgekochte Eier übrig?
Wir schon, denn das Färben und Dekorieren macht immer so viel Spaß, dass jedes Jahr mehr bunte Eier produziert als vertilgt werden.

Aus diesem Grund schreibe ich Euch heute mein Rezept für Salade Niçoise auf. Das ist zwar ziemlich viel Schnippelei, aber so ein frischer, üppiger Salat ist auch echt etwas Schönes nach dem ganzen Süßkram an den Feiertagen (ich bin doch nicht die Einzige, oder???).
Und das Gute daran ist außerdem, dass jeder Esser ein gevierteltes, hartgekochtes Ei auf seinen Salat bekommt…

salad nicoise

Als Vorspeise für 4 Personen (oder als Hauptmahlzeit für 2 gute Esser):

400 g festkochende Kartoffeln
200 g grüne Bohnen
250 g Cocktailtomaten
100 g schwarze Oliven ohne Stein
1 kleine rote Zwiebel
1 Glas eingelegte Artischockenherzen (Abtropfgewicht 160g)
80 g Kapernäpfel
1 Dose Tunfisch
2 Romanasalatherzen

Für das Dressing:
1 Knoblauchzehe
1-2 TL scharfer Senf
3-4 EL Rotweinessig
180 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer aus der Mühle, Zucker
70 ml Olivenöl

Die Kartoffeln in Salzwasser weich kochen, pellen und würfeln.
Die Bohnen putzen (evtl. halbieren) und in kochendem Salzwasser etwa 7-8 Minuten bissfest kochen. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
Die Tomaten waschen und halbieren. Oliven ebenfalls halbieren. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Spalten schneiden. Die Artischockenherzen etwas zerkleinern. Von den Kapernäpfeln die Stiele entfernen und halbieren.
Den Tunfisch abtropfen lassen und mit der Gabel zerpflücken. Den Salat waschen und die Blätter in mundgerechte Stücke zupfen.

Für das Dressing den Knoblauch schälen und klein schneiden. Mit Senf, Essig, Brühe, Öl, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker in einen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer durchmixen.

Alles in einer großen Schüssel vermischen und kurz marinieren. Dann auf Tellern anrichten und mit den Eiervierteln garnieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s