Risotto aus dem Ofen mit Radicchio, Salami und Ziegenkäse

Ich sitze hier zwischen Bergen von Skiklamotten, Handschuhen, Mützen und (natürlich!) Küchenutensilien, denn der Berg ruft! Ich kann ihn schon ganz deutlich hören: Steeeeefaniiiieee!
Ab morgen werde ich mich in zwei Wochen Computerabstinenz begeben, aber vorher muss noch der Kühlschrank so gut es geht geleert werden. Deswegen habe ich vorhin mal wieder ein Risotto aus dem Ofen gemacht. Das brauche ich die Zutaten nur geschnippelt in die Form füllen, ab ins Rohr, und erst in 40 Minuten muss ich mich wieder darum kümmern. Also jetzt erst die Reiseapotheke oder die Schwimmsachen packen???

risotto radicchio

Zutaten für 2 Personen:
200 g Risottoreis
1 Kopf Radicchio
80 g von Eurer liebsten Salami (ich hatte noch Spianata Romana im Kühlschrank, und die war sehr gut)
600 ml Gemüsebrühe
20 g Butter in Flöckchen
125 g Ziegenfrischkäse
Salz, Pfeffer
1/2 Bund Petersilie
20 g Pinienkerne

Den Radicchio vierteln, den Strunk entfernen, und dann in kleine Stückchen schneiden. Die Salami entweder in feine Streifen oder Quadrate schneiden.
Reis, Radicchio, Salami und Brühe in eine ofenfeste Form füllen. Butter darauf verteilen. Bei 160 Grad Umluft 40 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Petersilie fein hacken und die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.
Die Form aus dem Ofen nehmen, einmal kräftig durchmischen und dann den Ziegenfrischkäse unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Zum Servieren unbedingt Petersilie (für die Farbe) und Pinienkerne (für den Biss, denn das Risotto ist durch den Ziegenkäse sehr cremig) darüber streuen.

Und das Ergebnis ist so fein, dass Ihr natürlich auch Gäste damit beglücken könnt.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Risotto aus dem Ofen mit Radicchio, Salami und Ziegenkäse

  1. Pingback: Rote-Bete-Risotto mit Honig und Rosmarin | Gäste ganz easy!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s