Kichererbsensalat

Gestern Abend hatten wir eine lustige Verabredung, eine Premiere noch dazu: wir waren zu einer Petersilienhochzeit eingeladen. Kennt Ihr das?
Petersilienhochzeit ist der 12einhalbste Hochzeitstag – und der Gag an der Geschichte ist, dass nicht das Jubiliäumspaar einläd, sondern dass (wenn man Glück hat) die Trauzeugen eine Überraschungsparty organisieren. Ich meine, wer hat schon das Datum des halben Hochzeitstags auf dem Schirm???
So kam es also, dass wir gestern Abend zu 38st (!) vor der Haustür eines befreundeten Paares standen, bewaffnet mit Schüsseln voller Salat, Brot, Käse, Kuchen, sonstigen Leckereien und Getränken. Die Dame das Hauses hatte bereits gemütliche Wollsocken an den Füßen, ihr Mann wollte eigentlich gerade zum Badminton… tja, und es wurde dann eine richtig lustige Party.

Hier mein Beitrag zum Buffet: Kichererbsensalat

kichererbsensalat

2 Dosen Kichererbsen, abgespült und abgetropft
5 Tomaten, in grobe Würfel geschnitten
etwa 20 Stck. schwarze Oliven ohne Kern, halbiert
200 g Schafskäse, zerkrümelt
einige Stängel Minze und Basilikum, grob zerzupft
Für das Dressing:
4 EL frisch gepresster Zitronensaft
1 EL Weißweinessig
1 EL flüssiger Honig
4 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Die Zutaten für den Salat bis auf Minze und Basilikum vermischen.
Die Zutaten für das Dressing gut miteinander verquirlen. Über den Salat gießen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Erst kurz vor dem Anrichten die Kräuter zufügen.

Den Salat kann man super vorbereiten, weil die Zutaten mit dem Dressing sowieso etwas ziehen müssen. Er eignet sich auch solo als schnelles Mittagessen und ist perfekt als Beilage zum Grillen (hach, wenn ich es so schreibe, kann ich es kaum noch abwarten).

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kichererbsensalat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s