Whoopie-Pies

Im Prinzip esse ich ja echt gerne Obstkuchen… aber habt Ihr schon mal von Whoopie-Pies gehört? Das ist eine von diesen schrecklich-schönen amerikanischen Gebäckspezialitäten, bei denen man den Kaloriengehalt beim Essen unbedingt ausblenden muss: zwei kleine weiche Schokoladenküchlein mit Marshmallow-Creme dazwischen. Köstlich!

Damit habe ich am Wochenende die Familie plus Großeltern plus Nachbarskinder versorgt.

whoopie2

Für den Teig braucht Ihr folgende Zutaten:
1 Ei
100 g Zucker
1/2 Päckchen Vanillezucker
125 g Joghurt
25 ml Milch
75 g zerlassene Butter
200 g Mehl
80 g Kakaopulver
1 TL Backpulver

 

Ei, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Joghurt, Milch und flüssige Butter nacheinander unter die Schaummasse rühren.
Mehl, Kakao und Backpulver zusammen in eine Schüssel sieben. Die Mischung in zwei Portionen bei mittlerer Geschwindigkeit unter die Ei-Joghurt-Masse rühren.
Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig in ca. 20 Häufchen auf den Blechen verteilen (ein bisschen Abstand lassen, der Teig breitet sich beim Backen etwas aus) und 10-13 Min backen.
Die Küchlein vollständig auskühlen lassen.

whoopiepiesblech

Dann kommt die Creme:
110 g weiche Butter
100 g Puderzucker
150 g Marshmallow Fluff

Butter und Puderzucker mit dem Mixer verrühren. Marshmallow Fluff untermischen und bei hoher Geschwindigkeit zu einer luftigen Masse aufschlagen. Die Creme 30 min kühl stellen.

Zum Zusammensetzen die Hälfte der Küchlein mit der Füllung bestreichen (flache Seite) und die anderen daraufsetzen.

whoopiepiesfüllen

Wie Ihr seht, Bestreichen und Zusammensetzen können auch schon Kinderhände.

Die Whoopie-Pies sind sehr gut vorzubereiten. Man kann die Küchlein schon am Tag vorher backen und in einer Keksdose aufbewahren. Aber auch die fertigen Pies kann man (theoretisch) noch am nächsten Tag essen.

Marshmallow Fluff ist leider nicht so ganz einfach zu bekommen. Einige Supermärkte haben das so aktionsmäßig da. Ich bevorrate mich dann immer. In meinem Viertel führt es aber der große Edeka ständig. Fluff steht dort in der Süßwarenabteilung bei den Marshmallows (und nicht bei der Marmelade und den Brotaufstrichen, wie ich zunächst vermutet hatte).

whoopie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s