Grünkohlsalat

Zum Wochenende bekommt Ihr dieses Mal etwas ganz Gesundes von mir.

Im Dezember hatte ich ja schon meine Nachbarn hier zu Besuch. Da gab es old School Grünkohl mit Ofenkartoffeln und viel Fleisch. Es geht aber auch anders!

Grünkohl ist soooo gesund, hat ganz viel Vitamin C, A und K, Kalzium, Kalium und Magnesium, sekundäre Pflanzenstoffe und Antioxidanzien (habe ich in der Brigitte gelesen), aber natürlich nur, wenn man ihn vor Verzehr nicht eine Stunde im Topf weich kocht. Außerdem hat Grünkohl kaum Kalorien
Ich habe für Euch zwei verschiedene Salatrezepte ausprobiert. Bei einem ist der Grünkohl roh, beim anderen blanchiert. Ihr müsst dafür den frischen Grünkohl kaufen, den es meistens in kg-Beuteln auf dem Markt oder beim Gemüsehändler gibt.

Roher Grünkohlsalat (als Beilage oder Vorspeise für 2)
100 g Grünkohl, grob gehackt
30 g getrocknete Cranberries
15 g Pinienkerne
Dressing:
1 TL Senf
1/2 Zehe Knoblauch, fein gehackt
2 EL weißer Balsamico
2 EL Olivenöl
Salz und frisch gemahlener Pfeffer

grünkohlsalat mit cranberries
Ich finde, roher Grünkohl erinnert geschmacklich ein bisschen an Friseesalat, etwas herb. Die Kaumuskulatur wird etwas mehr als bei „normalem“ Salat beansprucht. Aber mir hat`s geschmeckt.

Grünkohlsalat mit Avocado (Mittagessen für 2)
400 g Grünkohl, 2-3 min in kochendem Salzwasser blanchiert und dann grob gehackt
1 reife Avocado, in mundgerechte Stückchen zerteilt
ca. 30 g gehobelter Parmesan
1 Handvoll Walnüsse
Dressing:
150 g saure Sahne
3 EL Weißweinessig
1 EL Honig
Salz und frisch gemahlener Pfeffer

grünkohlsalat mit avocado

Dieser Salat ist eigentlich schon eine ganze Mahlzeit, aber für den ganz großen Hunger könnte man noch ein paar Ofenkartoffeln dazu machen.

Dieser Salat ist mein Liebling. Den werde ich sicher öfter machen.

Welcher gefällt Euch besser?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s