Trifle mit Cantuccini und Mango

Am Samstag Abend waren mein Mann und ich zum Essen bei Freunden eingeladen. Sehr schön, sich einfach mal bedienen und verwöhnen zu lassen… und zu erfahren, was für ein gutes, wohliges Gefühl man mit ein bisschen Engagement bei Freunden auslösen kann.
Wir haben lange über unsere Studentenzeit diskutiert und darüber, was wir davon in unser Erwachsenenleben mitgenommen zu haben glauben – unter besonderer Berücksichtigung des Ausnahme-Lebensgefühls in Berlin in den 90ern.
Außerdem viel Rotwein dazu getrunken… Wunderbar!
Übrigens hatte ich ein Dessert mitgebracht. Nicht ganz uneigennützig, denn so kann ich heute endlich die Dessertkategorie eröffnen.
Es gab einen Trifle mit Cantuccini, Stracciatellaquark und Mango.

cantuccinitrifle

Zutaten für 4 Personen:
150 g Cantuccini
200 g Stracciatellaquark
100 g Schlagsahne
1 reife Mango
1 Limette
etwas frische Minze

Die Cantuccini in einem Gefrierbeutel mit der Teigrolle grob zerbröseln und entweder auf 4 Dessertgläser verteilen oder in eine passende Auflaufform füllen.
Die Sahne steif schlagen und mit dem Quark verrühren. Die Creme auf den Kekskrümeln verteilen.
Die Mango schälen und würfeln. Von der Limette die Schale abreiben und eine Hälfte auspressen. Die Minze klein schneiden.
Die Mangowürfel mit der Limettenschale, dem -saft und der Minze vermischen und auf die Quarkcreme häufen.
Bis zum Servieren kühl stellen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Trifle mit Cantuccini und Mango

  1. Geschmacklich der absolute Hammer! Allerdings ist es wohl ein Fehler, die Cantuccini zu fein mit der Küchenmachine zu pulverisieren, so wie ich das aus Bequemlichkeit gemacht habe. Das führt dazu, dass sich die Keksschicht mit der Quarkschicht so gar nicht verbindet und man ein etwas staubiges Gefühl im Mund hat. Wir haben daher schwer gemanscht auf dem Teller, um eine angenehme Konsistenz zu schaffen! Dennoch – den Nachtisch mache ich wieder 😊

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s