Herbstliche Kürbis-Linsen-Suppe

Ich habe eine Vorliebe für Linsen – rot, schwarz, grün, braun…
Sie haben ein wunderbar nussiges Aroma, machen satt und stecken voller Proteine. Eine Linsensuppe braucht keine Kohlenhydrate – nicht unwichtig für einen Mädelsabend. „Genuss ohne Reue“ und so.
Schaut Euch mal die Farben für diese Kreation an – wenn es draußen grau ist, bekommt man da schon beim Schnippeln gute Laune.
kürbislinsensuppe zutaten pic
250 g gewaschene rote Linsen
250 g Hokkaidokürbis, mit Schale gewürfelt
1 Bund Frühlingszwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
1 rote Paprika, gewürfelt
1 Stück Ingwer, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
Alle diese Zutaten in 2 EL Pflanzenöl mit 1 EL (gutem) Currypulver kurz anbraten, mit 650 ml Gemüsebrühe aufgießen und 10 min köcheln lassen.
Danach nur noch 1 Dose (400 ml) Kokosmilch angießen, evtl. mit etwas gemahlener Chili nachwürzen.
Voilà!
Dieses Rezept reicht für 4 Personen.
kürbislinsensuppe pic
Da eins meiner Lieblingsthemen ja die Vorbereitung ist – dieses Rezept ist super, weil man am Morgen alles schnippeln kann. Gekocht ist die Suppe dann in 15 min!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Herbstliche Kürbis-Linsen-Suppe

  1. Pingback: Raffaelo-Mandarinen-Küchlein zum Geburtstag | Gäste ganz easy!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s